Was ist ein Pitch und worauf kommt es beim Investor-Pitch genau an?

Startups und Gründer nehmen an einem Pitch teil, um Investoren und Kunden von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Aber was ist ein Pitch eigentlich genau und wie ‚pitcht‘ man sein Unternehmen richtig ins Gedächtnis des Publikums?

Was ist ein Pitch? – Begriffserklärung

Aus dem Englischen „to pitch“ (werfen) , bezeichnet der Pitch in der Startup- und Gründerszene eine kurze, knackige Eigenpräsentation vor einem Publikum aus potentiellen Investoren und Kunden. Es gilt, das eigene Unternehmen in einem kurzen Zeitfenster so überzeugend wie möglich zu präsentieren und dabei Idee und Konzept zu erläutern.

Beim normalen Standart-Pitch kannst du visuelle Hilfsmittel wie PowerPoint Präsentationen benutzen und hast etwas 10-15 Minuten Zeit, dem Publikum deine Geschäftsidee vorzustellen. Die Präsentationsfolien, die dabei zum Einsatz kommen, sind das sogenannte Pitch Deck.

Neben der Standard-Form gibt es auch sehr kurze, rein verbale Pitches:

Was ist ein Elevator-Pitch?

Beim Elevator-Pitch („Aufzugpitch“) hast du nur ein sehr knappes Zeitfenster – maximal 30 Sekunden – um deine Zuhörer von deinem Konzept zu überzeugen. So kurz ist nämlich eine Fahrt mit dem Aufzug, bei der der Junggründer versucht, dem erfolgreichen Geschäftsmann seine Idee schmackhaft zu machen. Bei diesem Pitch werden keine Hilfsmittel verwendet. Wenn die beiden sich zufällig im Lift des Unternehmens begegnen würden, hätte der Gründer vermutlich auch nicht gerade seine Notizen dabei.

Was ist ein High-Concept-Pitch?

Das High-Concept-Pitch ist die nochmal zugespitztere Variante des Elevator Pitches. Auch Twitter-Pitch genannt gilt hier hier das Motto „Beschreibe dein Unternehmen mit nur einem einzigen, überzeugenden Satz“. Ein High Concept Pitch ist wie das kurze Zitat eines Kritikers auf dem Backcover eines Buches: Es soll neugierig auf mehr machen, kurz und griffig sein.

Beispiele für gute (und witzige) High-Contept-Pitches:

“Flickr for video.” (YouTube)

“Friendster for dogs.” (Dogster)

Agenturen-Pitch

… und dann gibt es da noch den Agentur-Pitch. Als eine Art Wettbewerb zu verstehen, den eine Firma veranstaltet, um aus mehrere Agenturen die Richtige für die Vergabe eines Projektes auszuwählen. Die Firma stellt eine Aufgabe mit Briefing und lädt verschiedene Agenturen ein, in einer Kurzpräsentation ihren Ideenansatz vorzustellen. Die beste Idee erhält den Zuschlag, der Rest geht in der Regel leer aus.

Worauf muss ich beim Pitchen achten?

Halte dich an die KISS-Formel (keep it short and simpel). Du hast nur wenig Zeit, andere von deiner Idee zu überzeugen und nach dir kommen noch andere an die Reihe. Halte dein Pitch Deck gut strukturiert und auf maximal 15 Folien, inklusive Einleitung und Fazit. Kein Rumlabern und Ausschweifen.

Erkläre mit Hilfe des Pitch (Decks) wer ihr seid, was ihr macht und welches Problem eure Geschäftsidee lösen soll. Dann stellt das Produkt vor und die Zielgruppe. Beispiele sind zur Veranschaulichung ratsam. Welche Kunden habt ihr bis jetzt? Welcher Umsatz konnte schon erzielt werden und was (oder wen) braucht ihr noch? Unterschätzt dabei das Fazit nicht, denn das bleibt in den Köpfen der Zuschauer hängen: warum braucht die (Business)Welt gerade euch und was macht eure Idee so einzigartig?

Wie sollte so ein Pitch Deck aussehen?

Pitch Decks erfolgreicher Startups sind hier zu finden: http://bestpitchdecks.com/

Wo kann an einem Pitch teilnehmen?

Pitchen kannst du mit deinem Startup bei offiziellen Pitch Events, meist initiiert von Inkubatoren und der Gründerszene selbst, in ganz Deutschland. In der Regel ist eine Voranmeldung bzw. Bewerbung auf die Teilnahme zum Pitch notwendig.

Hier eine kleine Liste mit Organisatoren von Startup Pitches:

Rheinland-Pitch

Startup Camp Berlin

Startup Incubator Berlin

Elevator Pitch in Baden-Württemberg

Pitch für das Rheinisch Bergische Land

Unipitch Hamburg

Hamburg Innovation Awards

Startup Munich

 

Autorin: Fenja Engelhardt
Erschienen: 20.Februar 2017
Original Blogbeitrag: http://blog.founderio.com/was-ist-ein-pitch/#more-578

Ähnliche Beiträge