verinice.XP-Keynote: „Gute Methodik und gute Modellierung von Datenschutz“ von Martin Rost

In der kommenden Woche lädt SerNet zur verinice.XP 2018 ein: Der Anwenderkonferenz für Informationssicherheit, die vom 21. bis 23. März 2018 in Berlin stattfindet. Die Keynote „Gute Methodik und gute Modellierung von Datenschutz“ hält Martin Rost vom ULD – Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein. Daneben finden weitere Vorträge zu EU-DSGVO und Datenschutz Platz im Programm sowie Berichte aus der täglichen ISMS-Praxis und Neuerungen in verinice.

In seinem Eröffnungsvortrag am Donnerstag, 22. März ab 10:15 Uhr behandelt Martin Rost die Differenz zwischen IT-Sicherheit und operativem Datenschutz – vor allem ob und wie die Modellierung von Datenschutz mit den Werkzeugen der IT-Sicherheit gelingen kann. Rost ist Mitarbeiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) und veröffentlicht regelmäßig zum Thema Datenschutz, zuletzt „Die Ordnung der Schutzziele“ in DuD – Datenschutz und Datensicherheit 01/2018.

Zusätzlich zum Vortragsprogramm ist auf vielfachen Wunsch der verinice-Anwenderinnen und -Anwender ein Workshop-Tag am 21. März angesetzt. Noch sind Tickets für die beiden Konferenztage (22. Und 23. März) zu haben. Für die Workshops können sich Interessierte für die Warteliste anmelden.

Veranstaltungsort der verinice.XP 2018 ist das Sofitel Berlin Kurfürstendamm (Augsburger Straße 41, 10789 Berlin). Gesponsert wird die Konferenz von der Carmao GmbH, der neam IT-Services GmbH sowie der Greenbone Networks GmbH. Die vollständige Agenda und Tickets gibt es unter https://verinicexp.org.
 
 

Autor: SerNet Service Network GmbH
Erschienen: 13. März 2018
Original Blogbeitrag: https://www.sernet.de/de/neuigkeiten/news-detail/detail/verinicexp-keynote-gute-methodik-und-gute-modellierung-von-datenschutz-von-martin-rost/

Ähnliche Beiträge