Schlau gestartupped – Startup Weekend Auto-Digital

Wer kennt das nicht? Man hat eine mega gute Idee und fängt an. Das ist gut. In einer Zeit, in der viele reden und denken… einfach mal machen. Einfach mal anfangen. Einfach mal ausprobieren. Und dann erst mal scheitern und lernen. Bis man dann irgendwann vielleicht den Durchbruch schafft. Soweit bekannt. Aaaaaaaber was wäre, wenn man nicht irgendwo anfängt, sondern sich mal bewusst mit einer Industrie beschäftigt und schaut, wo sind dort Herausforderungen, die bisher nicht bewältigt werden konnten. Wenn man dann eine smarte Idee hat und schnell ein tolles Team begeistern kann, dann wird möglicherweise ein Start-up geboren, bei dem die Investoren von Anfang an Schlange stehen. Und genau das wollen wir unterstützen!

IHK_Startup_Weekend_Facebook

So und jetzt die Checkliste für genau dieses Vorgehen: Ich brauche…

  • Kontakte und Herausforderungen einer Industrie
  • begeisterte Mit-Start-upper (Team)
  • Start-up-Mentoren & Netzwerk
  • und ich muss endlich mal loslegen!

Alles abhaken könnte man am 7.-9.11.2014 beim Startup Weekend Auto-Digital. Mia ist wieder dabei und coached. Trefft auch geballte Fachkompetenz aus der Automotive Industrie, Investoren und viele motivierte Gleichgesinnte. Das Orga-Team unterstützt: Essen, Trinken, Programm, Prügel – also alles, was man so braucht, um aus einem Problem eine richtig gute Idee zu produzieren und start-up-ready zu werden.

Hier der Link: http://berlin.startupweekend.org/

Auf geht’s, let’s gründ. #wirliebengruender

Autorin: Maria Konew
Erschienen am 29. Oktober 2014
Original Blogbeitrag: http://www.ihk-berlin.de/existenzgruendung_und_unternehmensfoerderung/Finanzierung_und_Foerderung/Weiterdenken_Kooperationen_und_Netzwerke/2748576/3117348/29_10_2014_Schlau_gestartupped_-_Startup_Weekend_Auto-Digital.html

Ähnliche Beiträge