Millionen für die Digitalisierung

Gebäude der Investitionsbank Berlin
Die Investitionsbank Berlin (IBB) hat zwei neue Förderprogramme gestartet. Die neuen Produkte „Mittelstand 4.0“ und „Berlin Innovativ“ haben ein Gesamtvolumen von bis zu 30 Mio. Euro und richten sich an Start-ups, KMU sowie größere mittelständische Unternehmen und Angehörige der freien Berufe.

„Mittelstand 4.0“ dient der Finanzierung von Investitionen der Unternehmen. Über zinsgünstige Darlehen sollen Wachstum und innovative Technologie, insbesondere die Anwendung von Industrie-4.0-Lösungen und Digitalisierungsmaßnahmen ausgelöst werden. Die Kredite dafür werden aus Mitteln der IBB zu günstigen Zinssätzen im Hausbankverfahren vergeben. Das Programm bietet Darlehen bis zu sechs Mio. Euro und soll vor allem Vorhaben berücksichtigen, die im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) nicht begleitet werden können.

Das Programm „Berlin Innovativ“ ist eine Weiterentwicklung des Programms „Berlin Kredit Innovativ“. Es zielt auf die Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln von Start-ups und innovativen KMU zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit sowie die Schaffung neuer Arbeitsplätze ab. Neu bei „Berlin Innovativ“ ist unter anderem die Erhöhung der maximalen Darlehenssumme von einer auf zwei Mio. Euro.

Für KMU des produzierenden Gewerbes wurde bereits Anfang 2016 eine neue Fördervariante des Programms „Transfer Bonus“ eingeführt. Förderfähig sind in diesem Rahmen Projekte zur Entwicklung oder Anwendung  digitaler Technologien. Gefördert wird mit einmaligen Zuschüssen bis zur Höhe von 70 Prozent der Projektkosten. Die Obergrenze liegt bei 45.000 Euro. Unter www.ibb.de/berlinmittelstand und www.ibb.de/berlininnovativ gibt es Details zu den beiden neu aufgelegten IBB-Programmen.

 

Autor: Tim, IHK Berlin
Erschienen: 12. September 2016
Copyright Bild: Investitionsbank Berlin
Original Blogbeitrag: http://www.ihk4startups.berlin/post/150310143903/millionen-f%C3%BCr-die-digitalisierung-die

Ähnliche Beiträge