Domains – überbewertet oder doch www.very.sexy für Ihr SEO?

Auf der Veranstaltung zusammen mit dem media.net Berlin Brandenburg sind wir der Frage auf den Grund gegangen, welchen Einfluss die neuen Domain-Endungen wie z.B. .berlin, .club, .law, .hamburg, .bike oder .design für die Suchmaschinenoptimierung haben. Da die Domain-Endungen erst seit kurzem verfügbar sind, gibt es noch relativ wenige Untersuchungen zum Verhalten der neuen Domains in den Suchmaschinen. Einige erste Studienergebnisse konnten wir jedoch im Rahmen des Workshops vorstellen.

Regelmäßig stellen uns Kunden Fragen wie: „Soll ich von meiner .de oder .com auf eine neue Domain wechseln?“ „Verliere ich dabei mein Ranking?“ „Rankt eine Domain mit einer neuen Domain-Endung überhaupt“? „Kann ich zwei Domains parallel nutzen?“

Wir sagen: Es kommt ganz darauf an.

Ein Wechsel ist sinnvoll, wenn Sie derzeit eine zweitklassige Domain z.B. mit vielen Bindestrichen nutzen oder einer anderen Domain-Endung als .de oder .com, weil Ihre Wunsch-Domain bereits vergriffen war. Die Domain www.palast.berlin passt z.B. deutlich besser zum Friedrichstadt-Palast als die zuvor genutzte www.show-palace-berlin.eu.

Prinzipiell verlieren Sie bei einem Umzug auf eine neue Domain Ihr Ranking nicht, vorausgesetzt, Sie planen den Umzug und achten auf die korrekten Verlinkungen. Lassen Sie sich auf jeden Fall beraten, wenn es kritisch für Sie ist, die Umzugsdauer möglichst kurz zu halten. Wir haben den Umzug von www.dotberlin.de auf www.nic.berlin selbst genau verfolgt und die Ergebnisse beim Workshop vorgestellt. Das Ranking wurde innerhalb weniger Tage von Google auf die neue Domain übertragen.

Komplett neu registrierte Domains, wie z.B. für das neue Restaurant Marthas (www.marthas.berlin) oder den Haubentaucher Club (www.haubentaucher.berlin) werden selbstverständlich von Google gerankt.

Die Strategie, mehrere Domains einzusetzen, interessierte die Teilnehmer ebenfalls und sollte genau bedacht werden: Eine Domain mit einer neuen Domain-Endung wie .berlin als Haupt-Domain, als Weiterleitung neben anderen Haupt-Domains oder als Kampagnen- oder Event-Domain. Dabei steht immer die Frage im Mittelpunkt: Wonach sucht meine Zielgruppe und wie findet sie mich am leichtesten?

Wir bedanken uns für die Teilnahme und die spannenden Diskussionen. Die Präsentation mit vielen Informationen zu aktuellen Studien und Best Cases können Sie HIER herunterladen.

Sprache
Deutsch

Bild:
Media.net Berlinbrandenburg – Veranstaltung Domains

 
Autor: Maria Hinz
Erschienen am 24. September 2015
Original Blogbeitrag: http://dot.berlin/de/blog/domains-%C3%BCberbewertet-oder-doch-wwwverysexy-f%C3%BCr-ihr-seo

Ähnliche Beiträge